Das Projekt

Aus der Feder des Architekten Klaus Kammann stammt das Gebäude in der Weißenburger Straße 18a in Berlin-Spandau, das im Jahr 1983 von der Groth Gruppe errichtet wurde. Hier verteilen sich 14 Wohneinheiten und 2 Gewerbeeinheiten auf insgesamt 950 Quadratmeter.

Architektur:
Klaus Kammann
Grundstücksgröße:
871 ha
Wohneinheiten:
14
Gewerbefläche:
79 m²
Gewerbeeinheiten:
2
Weitere Informationen:
geförderter Wohnungsbau

Die Lage

In Berlin-Spandau lies die Groth Gruppe ein Wohnhaus direkt in Havelnähe errichten. Die Weißenburger Straße 18a grenzt direkt an die Pichelsdorferstraße und ist somit nur einen Sprung von der Altstadt Spandau entfernt.