Das Projekt

Diese Wohnsiedlung in Berlin-Lichtenrade, entworfen vom Architektenbüro der Neuen Heimat Berlin, wurde im August 1984 fertig gestellt: 43 Häuser mit 249 Wohneinheiten und einer Gesamtwohnfläche von 15.726 Quadratmetern.

Architektur:
Neue Heimat
Grundstücksgröße:
15.726 ha
Wohneinheiten:
249
Weitere Informationen:
geförderter Wohnungsbau

Die Lage

Im Südwesten Berlins, im Ortsteil Lichtenrade liegt die 1984 fertiggestellte Wohnsiedlung. Diese ist über den Lichtenrader Damm sowie mit dem ÖPNV sehr gut erreichbar. Das Umfeld in Lichtenrade ist historisch ländlich geprägt und bietet zahlreiche Grünanlagen wie z.B. den gern besuchten Britzer Garten.