Das Projekt

Im Berliner Bezirk Neukölln entstanden zwischen 1982 und 1984 in der Sonnenallee 86-88 und in der Schönstedtstraße 10 drei Wohngebäude. Sie wurden von der Groth Gruppe errichtet, den Entwurf für die Häuser hat Architekt Peter Träger erarbeitet. 30 Wohneinheiten mit insgesamt 2.390 Quadratmetern Fläche sind auf einer Grundstücksfläche von 942 Quadratmetern entstanden. Zusätzlich gibt es drei Gewerbeeinheiten mit 277 Quadratmetern Fläche.

Architektur:
Peter Träger
Grundstücksgröße:
2.390 m²
Wohneinheiten:
30
Gewerbefläche:
277 m²
Gewerbeeinheiten:
3
Weitere Informationen:
geförderter Wohnungsbau

Die Lage

Neukölln zählt zu den begehrtesten Berliner Wohnlagen, insbesondere bei Studenten, Kreativen und jungen Familien. Die quirlige Sonnenallee gehört zu den lebendigsten Straßen im Bezirk. Angrenzend finden sich zahlreiche Szenekneipen, Galerien, Restaurants und Cafés. Der Bus M41 verbindet die Sonnenallee mit dem U-Bahnkreuz am Herrmannplatz sowie direkt mit dem Hauptbahnhof.


Start

Logo Groth Gruppe Berlin

Wohnungsanfrage

Anfrage zur Wohnung

WeiterENTER drücken

Vorname

Vorname

WeiterENTER drücken

Nachname

Nachname

WeiterENTER drücken
 

Mobilnummer

Mobilnummer bei Fragen

WeiterENTER drücken

E-Mail

E-Mail für Unterlagen

WeiterENTER drücken
 

Kaufgrund

Kaufgrund



WeiterENTER drücken

Wo haben sie uns gefunden?

Wo haben sie uns gefunden?





WeiterENTER drücken

Absenden

Datenschutz und Absenden

Ja, der Nutzung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung stimme ich zu. bitte bestätigen


Abschicken

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Vielen Dank für Ihre Anfrage
Schliessen