Das Projekt

Eines der Projekte der Groth Gruppe in Berlin-Wedding ist das Wohnhaus in der Samoastraße 4-5. Es wurde zwischen Juni 1990 und Dezember 1991 nach den Plänen der Architekten Ferdinand+Gerth errichtet. Das Gebäude mit seinen 27 Wohneinheiten beinhaltet eine Gesamtwohnfläche von 1.859 Quadratmetern

Architektur:
Ferdinand & Gerth
Grundstücksgröße:
1.859 ha
Wohneinheiten:
27
Weitere Informationen:
geförderter Wohnungsbau

Die Lage

Mitten im lebenswerten Sprengelkiez mit seinem vielfältigen Angebot an Kulturorten, Cafés und Restaurants steht dieses Wohnhaus der Groth Gruppe. Die zentrale Wohnlage in Berlin ist begehrt. Zumals sich nur 100 Meter von der Haustür entfernt das grüne Ufer des Berlin-Spandauer Schifffahrtskanals befindet. Direkt hinter dem Haus liegt der Sprengelpark. Der U-Bahnhof Amrumer Straße sowie der U- und S-Bahnhof Westhafen sind fußläufig zu erreichen, ebenso wie der Nordhafenpark und die neue Europacity.