Das Projekt

Der attraktive Wohnpark Rudower Höhe in Berlin-Rudow wurde von dem Architekten Rainer Oefelein entworfen. Die Groth Gruppe baute ihn zwischen März 1986 und November 1986. 34 Wohneinheiten bieten eine Gesamtwohnfläche von rund 3.000 Quadratmetern. Bei dem Projekt handelte es sich um eine Eigentumsmaßnahme im öffentlich geförderten Wohnungsbau der Pfarrlandsiedlung.

Architektur:
Rainer Oefelein
Grundstücksgröße:
3.007 ha
Wohneinheiten:
34
Weitere Informationen:
Eigentumsmaßnahme im öffentlich geförderten Wohnungsbau

Die Lage

Nördlich der Parkanlage Rudower Höhe befindet sich der Wohnpark mit Eigentumswohnungen der Groth Gruppe im Süden des Bezirks Neukölln, im Ortsteil Rudow. Von dort gelangt man gut zu den Erholungsgebieten Grünau und Müggelsee im Südosten Berlins.