Das Projekt

1985 entstand auf einem über 100.000 Quadratmeter großen Grundstück die Pfarrlandsiedlung in Berlin-Rudow. Die ansprechend gestaltete Siedlung mit 49 Einzelgebäuden und insgesamt 476 Wohnungen, die das Architekturbüro Prof. Rainer Oefelein entwickelte, zeichnet sich besonders durch ihren hohen Wohnwert aus. Vervollständigt wird der Siedlungscharakter durch eine attraktive Landschaftsgestaltung durch das Büro Müller, Knippschild, Wehberg.

Architektur:
Prof. Rainer Oefelein
Wohnfläche:
35.573 m²
Wohneinheiten:
476
Weitere Informationen:
geförderter Wohnungsbau, Architektenwettbewerb

Die Lage

Das beliebte Wohngebiet mit seinen 49 Stadtvillen ist eingebettet in einer grüner Parkanlage und liegt im Ortsteil Rudow, im Berliner Süden. Über die nahegelegene Autobahnanschlussstelle Stubenrauchstraße sind die Berliner-City, als auch der Flughafen Schönefeld schnell zu erreichen. Mit dem Bus gelangt man in wenigen Minuten zum U-Bahnhof Rudow, wo sich unter anderem Shopping-Möglichkeiten und Cafés befinden.


Start

Logo Groth Gruppe Berlin

Wohnungsanfrage

Anfrage zur Wohnung

ENTER drücken

Vorname

Vorname

ENTER drücken

Nachname

Nachname

ENTER drücken
 

Mobilnummer

Mobilnummer bei Fragen

ENTER drücken

E-Mail

E-Mail für Unterlagen

ENTER drücken
 

Kaufgrund

Kaufgrund



ENTER drücken

Wo haben sie uns gefunden?

Wo haben sie uns gefunden?





ENTER drücken

Absenden

Datenschutz und Absenden

Ja, der Nutzung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung stimme ich zu. bitte bestätigen




This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Vielen Dank für Ihre Anfrage
Schliessen