Das Projekt

Der KunstCampus liegt mitten im Zentrum, in zentraler Lage in Nachbarschaft zu Hauptbahnhof, dem Regierungsviertel und der Europacity. Direkt am Berlin-Spandauer Schifffahrtskanal und hinter dem Museum für Gegenwart „Hamburger Bahnhof“ gelegen, erstrekt sich das exklusive KunstCampus-Gebäude mit seiner modernen, einzigartigen sechsstöckigen Fassade, entworfen von der renommierten Léon Wohlhage Wernik Gesellschaft von Architekten mbH. Die herausragende Lage, die bequeme Erreichbarkeit und die unmittelbare Nähe zur avantgardistischen Kunst- und Kulturszene der Stadt sind einzigartig.

Architektur:
léonwohlhage Gesellschaft von Architekten mbH
Grundstücksgröße:
10.234 ha
Wohneinheiten:
120
Gewerbefläche:
514 m²
Gewerbeeinheiten:
2

Die Lage

Der Standort zwischen Hauptbahnhof, Berlin-Spandauer Schifffahrtskanal und Nordhafen zählt zu einer der attraktivsten Lagen in Berlin. So entstehen derzeit mit der Europacity in der nahen Umgebung des KunstCampus zahllos neue Adressen für moderne Unternehmen, Hotels mit klingenden Namen und exklusives Wohnen. Viele Highlights der Stadt liegen in unmittelbarer Nachbarschaft: Tiergarten, Kanzleramt, Reichstag, Brandenburger Tor oder Museumsinsel. Und der Hauptbahnhof um die Ecke sorgt für eine auch international perfekte Verkehrsanbindung.