Das Projekt

Im Dezember 1987 wurde das Wohnhaus in der Kulmer Straße 32 im Sanierungsgebiet Berlin-Schöneberg fertig gestellt. Das Architektenbüro der Neuen Heimat lieferte die Pläne für die 14 Wohneinheiten mit 1.073 Quadratmetern Wohnfläche.

Architektur:
Neue Heimat
Grundstücksgröße:
1.073 ha
Wohneinheiten:
14
Weitere Informationen:
geförderter Wohnungsbau, Sanierungsgebiet Schöneberg

Die Lage

Die Gegend rund zwischen Yorckstraße und Crellekiez hat sich in den letzten Jahren mehr und mehr positiv verändert. Samstags und mittwochs findet auf dem Crelleplatz ein sehr authentischer Kiezmarkt statt. Die Gebrüder Grimm und Rio Reiser sind direkt daneben auf dem Alten St.-Matthäus-Kirchhof Berlin bestattet, einem der schönsten Friedhöfe Berlins. Eines der kleinsten Off-Theater befindet sich in der Kulmerstraße, das O-TonArt-Theater und viele kleine Restaurants und Kneipen. Alles nicht weit vom großen und schönen Park am Gleisdreieck, der als Ausgleichsmaßnahme zum Potsdamer Platz diese Gegend enorm verändert ist.