Das Projekt

Die drei Wohnhäuser in der Kiautschoustraße 9 und Samoastraße 5a und 6 stammen aus dem Jahr 1990. Entworfen von den Architekten Ferdinand+Gerth verfügen sie über insgesamt 70 Wohneinheiten mit einer Gesamtfläche von 4.589 Quadratmetern.

Architektur:
Ferdinand & Gerth
Grundstücksgröße:
4.589 ha
Wohneinheiten:
70
Weitere Informationen:
geförderter Wohnungsbau

Die Lage

Nicht weit vom Wasser entfernt in einer Seitenstraße zwischen Westhafen und Nordhafen sind diese Häuser mitten im Wedding in der 90er Jahren gebaut worden. Als ehemalige Mauerrandlage wandelte sich die Gegend ganz langsam und viele Studentinnen und Studenten schätze die Nähe zur Hochschule und Fachhochschule für Technik.