Das Projekt

Das Wohnhaus in der Katzlerstraße 18 in Berlin-Schöneberg erbaute die Groth Gruppe zwischen April 1989 und Dezember 1989. Sie folgte den Plänen der Architekten Pysall, Stahrenberg+Partner und schuf insgesamt 16 Wohneinheiten mit einer Gesamtfläche von 1.075 Quadratmetern.

Architektur:
Pysall, Stahrenberg + Partner
Grundstücksgröße:
1.075 ha
Wohneinheiten:
16
Weitere Informationen:
geförderter Wohnungsbau

Die Lage

Das Wohnhaus liegt in einer ruhigen Seitenstrasse der Yorckstr. Geschäfte sind von hier aus gut zu Fuß erreichbar, ebenso nette Kneipen, Bars und Restaurants. Die Anbindung an den ÖPNV ist hervorragend durch die U-Bahnlinie U 7 ( Station:Yorckstr. ) und S-Bahnlinien, die über die Station: Yorckstr. fahren. Von hier aus sind es nur zwei Stationen zum Potsdamer Platz, von wo aus man schnell zum Brandenburger Tor, dem Check Point Charlie oder den Tiergarten erreicht.