12.12.2017

Berliner Street-Art-Künstler designen Flächen im Studiohouse Berlin am Mauerpark

DXTR, Innerfields, Rocco und seine Brüder, Quintessenz, Masha, Felix Rodewaldt, Tape That, Isakov und DeerBerlin gestalten die Briefkastenanlage, Wände im Aufenthaltsraum und in den einzelnen Etagen. Jedes Element einzigartig und unverwechselbar. Tape Art, Elemente aus Comic, Malerei, abstrakt und gegenständlich, gesprayt, geklebt, gemalt, designet. Alle Künstler arbeiteten schon vorher temporär zusammen in und an einem Projekt "The Haus", dort kreierten sie Räume und Wände, die über einen Zeitraum von wenigen Wochen besichtigt werden konnten, bis das Gebäude abgerissen wurde. Mit dem Studiohouse entstand ein Gebäude mit Mikroapartment für Studenten und young professionals, die für eine Zeit in Berlin leben und arbeiten – und in jeder Etage hinterließ ein Künstler sein unverwechselbares Werk. Und nun? We proudly present: "Das Making of".